Ontdek de voordelen van koken met een gietijzeren pan! - Het Vuur LAB.
Lader Brandlabor
Ikone Marken
Kostenloser Versand ab 75 €*
Fink
Anschließend mit Klarna bezahlen
Fink
in3 zinslose Zahlungen auch für Unternehmer

Profitieren Sie von unserem Vatertagsaktion! Jetzt 10% Rabatt auf den gesamten Webshop* - Code verwenden Frühlingsfeuer10

Entdecken Sie die Vorteile des Kochens mit einer gusseisernen Pfanne!

Entdecken Sie die Vorteile des Kochens mit einer gusseisernen Pfanne!

Gesalzener Karamell-Bananenkuchen in der gusseisernen Pfanne

Gusseiserne Pfannen können ein Leben lang halten!

Wir sind schon seit Jahren Fans der gusseisernen Pfanne!
Mit ihnen macht das Kochen und Braten richtig Spaß, ohne Angst vor Schadstoffen und dergleichen. Herkömmliche Bratpfannen haben eine schädliche Antihaftbeschichtung auf der Pfanne. Diese sind schlecht für unsere Gesundheit und die Umwelt.
Deshalb verwenden wir Gusseisenpfannen ohne chemische Beschichtung.

Gusseisen ist 100% natur

Die Antihaftbeschichtung entsteht durch Einbrennen in Öl.

1. Verwendung & Brennen von gusseisernen Pfannen

Gusseiserne Pfannen sind mit Pflanzenöl oder Schutzwachs beschichtet, um sie nach der Herstellung während des Transports und der Lagerung vor Rost zu schützen. Bevor Sie Speisen in diesen Pfannen zubereiten, sollten Sie diese Schutzschicht entfernen. Es handelt sich nur um eine minimale Schicht.

Um mit einer sauberen gusseisernen Pfanne zu beginnen, müssen Sie zunächst die Schutzschicht entfernen. Dazu müssen Sie die Pfanne erhitzen, bis sich das Öl oder Wachs mit einem Baumwolltuch entfernen lässt. Die Pfanne muss nicht sehr heiß sein, Sie wollen nur, dass die Schutzschicht leichter zu entfernen ist. Anschließend kann die Pfanne eingebrannt werden. Dies kann zum Beispiel in einem normalen Backofen in der Küche bei einer Temperatur von 175ºC bis 200ºC geschehen, aber Sie können auch eine Kochplatte, einen Herd oder einen Grill verwenden.

Wenn Sie einen Backofen verwenden, stellen Sie die Pfanne für etwa eine halbe Stunde in den Ofen. Durch die Hitze werden die Poren des Gusseisens geöffnet.
Reiben Sie nun Ihre gusseiserne Pfanne mit etwas Pflanzenöl (z. B. Sonnenblumen-, Erdnuss- oder Leinsamenöl) ein.
Es muss nur eine sehr dünne Schicht sein, es müssen keine Tropfen sichtbar sein. Entfernen Sie den Überschuss wieder.
Das Öl wird die Poren schließen.

Anschließend die gusseiserne Pfanne mit der Oberseite nach unten für mindestens eine halbe Stunde oder länger in den Ofen stellen, bis sie zu rauchen beginnt (dies sollte bei einer Temperatur von > 175ºC geschehen).
Dann die gusseiserne Pfanne leicht abkühlen lassen.
Anmerkung: nicht unter dem Wasserhahn mit fließendem kaltem Wasser!

Wenn Sie diesen Prozess durchführen dreimal wiederholt dann bildet die Gusseisenpfanne eine glänzende tiefschwarze Schutzschicht (die so genannte Patinaschicht). Diese Schicht bildet eine natürliche Antihaftschicht und schützt das Gusseisen außerdem vor Rost.

Bratpfanne Gusseisen Ø26 mit Griff

Grillpfanne Gusseisen quadratisch 

Robuste gusseiserne Grillpfanne zum Backen, Braten, Grillen und Anbraten. Diese robuste Grillpfanne quadratisch hat eine hervorragende Wärmeleitung und gewährleistet eine gleichmäßige Erwärmung. Geeignet für Grill, Backofen und Küche verwenden. Sie können diese Grillpfanne auch im Pizzaofen, Grill oder mit dem Kamado verwenden.

Kochen auf echtem Feuer mit einem gusseisernen Kessel 

Hängen Sie den gusseisernen Kessel an das Dreibein-Set und bereiten Sie die leckersten Suppen und Eintöpfe auf echtem Feuer zu!

Viel Spaß mit deiner gusseisernen Pfanne!