Wie zündet man den BBQ-Outdoor-Kocher an? - Der VUUR LAB.®
Lader Brandlabor
Icon Outdoor-Küchen
Der Experte für Kochen und Feuer im Freien
Ikone Marken
Kostenloser Versand ab 75 €*
Fink
Anschließend mit Klarna bezahlen

September-Rabatt auf die VUUR LAB. - 5% Rabatt auf den gesamten Webshop* - Code verwenden Nazomerkriebels5

Wie zündet man den BBQ-Outdoor-Kocher an?

Wie zündet man den BBQ-Outdoor-Kocher an?

Wie macht man mit dem VUUR LAB. Outdoor-Kocher Feuer?

Die robusten BBQ-Outdoor-Kocher des VUUR LAB. garantieren ein leckeres und gemütliches Beisammensein in Ihrem Garten oder auf Ihrer Veranda.

Entdecken Sie die Schweizer Brennmethode

Die Schweizer Art, Holz zu verbrennen, ist eine energieeffiziente Art der Verbrennung, die zu einer sauberen Verbrennung mit weniger Rauch und schnellerer Entzündung führt. Die Outdoor-Kochherde des VUUR LAB. können Sie mit dieser einfachen Anzündmethode leicht anzünden.

Diese neue Brennmethode wird auch als Upside-Down-Feuer oder Top-Down-Beleuchtungsmethode bezeichnet.
Es ist in umgekehrter Reihenfolge aufgebaut wie das traditionelle Anzünden von Feuer.

Nachstehend finden Sie den Fahrplan

1. Für die Schweizer Methode benötigen Sie unterschiedliche Brennholzgrössen: Beim Outdoor-Kochherd VUUR LAB. arbeiten Sie am besten mit kleineren Scheiten und Anzündholz, zusätzlich Anzünden von Tannenzapfen oder Bauholz.

2. Legen Sie das Feuer an, indem Sie zuerst die größeren Holzstücke auf den Rost des Outdoor-Kochers legen. Legen Sie sie parallel zueinander, sodass ein großes Quadrat entsteht. Lassen Sie dazwischen genügend Platz für Sauerstoff und auch für die Anzünder, die Sie später dazwischen legen werden. Verteilen Sie das Brennholz nicht zu weit auseinander, damit es nicht zusammenfällt.

3. Bauen Sie die zweite Schicht mit den etwas kleineren Brennholzstücken auf. Lege sie dann im rechten Winkel zu den größeren Stücken. Lassen Sie hier genügend Platz. Stapeln Sie die Schichten so lange, bis die kleinen Holzstücke aufgebraucht sind.

4. Legen Sie dann Anzündholz kreuzweise darauf und bilden Sie ein Quadrat.

5. Legen Sie einige Feueranzünder zwischen die Struktur.

6. Anzünden von Feuerzeugen mit einer langes Spiel oder einem langen Feuerzeug. Die erste Schicht entzündet sich dann recht schnell und mit wenig Rauch.

Kochen im Freien beginnt beim VUUR LAB.

Welche Briketts verwenden Sie für den Grill oder Outdoor-Kocher?

Zum Outdoor-Ofenl zum Anzünden und Grillen verwenden Sie am besten kleine Stücke von qualitativ hochwertigem Brennholz. Es ist auch möglich, Kokosnussbriketts zu verwenden.

Rufen Sie Ihre besten Freunde an und organisieren Sie einen gemütlichen Abend am Feuer und bereiten Sie die leckersten Grillsnacks selbst zu!
Genießen Sie das gemeinsame Kochen und Grillen unter freiem Himmel.

Genießen Sie eine heiße Tasse Schokolade

Wenn Sie ein schönes Feuer im Ofen gemacht haben, können Sie die Grillplatte verwenden, um zum Beispiel eine heiße Schokolade in einer Pfanne oder direkt in der Tasse zuzubereiten.

Seien Sie aber vorsichtig, denn die Emaillebecher werden heiß!
Behalten Sie Ihr Grillhandschuh zur Hand.